Home
Neuheiten
Die Tharon Saga
Weitere Titel
Kostenlose Texte
Kontakt und mehr ...
Links
Über mich


Fantasy - Der Zeitenjäger Alexander Specht ist Börsenmakler in Frankfurt/ Main. Er ist erfolgreich im Beruf und hat eine Familie, die er liebt. Als sein ältester Sohn Mark plötzlich in ein unerklärliches Koma fällt, ändert sich alles im Leben des überzeugten Realisten. Ein seltsamer Mann spricht ihn im Krankenhaus an und kann überraschend viele Details über die Erkrankung des Jungen berichten, so dass Specht hellhörig wird. Schließlich offenbart der unheimliche Fremde ihm, dass er seinen Sohn nur dann wieder ins Leben zurückholen könne, wenn er sich an einem Spiel beteiligt: Specht soll durch die Zeit reisen und ein geheimnisvolles Artefakt durch die Epochen bis zur Gegenwart begleiten ... und dabei vor allem überleben! Der Zeitenjäger - die Neuauflage der beiden Teile nun in einem Band. Hier zu finden: http://www.amazon.de/-/e/B005UXSOIC 

Horror - Lykos                             Im Stadtforst von Salzgitter wird eine furchtbar zugerichtete Leiche gefunden. Oberkommissar Peter Straub und seine Kollegin Kommissar Angela Damm ahnen sofort, dass es sich hier nicht um einen Routinefall handelt.
Tatsächlich schlägt der Mörder exakt einen Monat später erneut zu und wird dabei immer brutaler. Doch erst, als auf der spanischen Insel Mallorca ähnliche Morde geschehen, merken die Polizisten, dass sie es mit einem unheimlichen Fall zu tun haben, der nicht mit normalen Erklärungen zu beantworten ist ... Hier zu finden: http://www.amazon.de/-/e/B005UXSOIC

Historischer Krimi - Das Zeichen der Fischer                                Rom im Jahr 64 n Chr. Die Stadt wird von einer Serie furchtbarer Morde erschüttert, welche die Aufmerksamkeit bald auf die verhasste Sekte der "Chrestiani" lenkt. Viele Hinweise deuten daruf hin, dass die Mitglieder dieser Gemeinschaft etwas damit zu tun haben - zu viele, wie Antonuis Saturninus, der Präfekt der römischen Polizeitruppe "Vigiles" meint. Schon bald mekrt er, dass weitaus mehr dahinter steckt und er kommt einflussreichen Römern nahe, die im Zusammenhang mit dem Gerichtsprozess und der Hinrichtung eines Zimmermannes aus Kleinasien stehen... Bestellbar direkt beim Verlag (www.aavaa.de) oder über meine Autorenseite (http://www.amazon.de/-/e/B005UXSOIC) bei Amazon.

 „Der Autor geht hier sehr genau vor, erzählt eine kleine Vorgeschichte und lässt dann die erste Leiche auftauchen mit einem Zeichen auf dem Rücken, dass die Anwesenden vor Ort nicht gleich als Fisch erkennen. Obwohl dieses Buch nur 156 Seiten umfasst und sich der Schriftsteller nur auf das Nötigste beschränkt, ist das Buch sehr lesenswert. Ich konnte abtauchen nach den ersten Sätzen des Romans ins Rom 64 nach Christus und erlebte die kriminellen Handlungen, die Suche nach dem Mörder mit, aber auch die Vorgehensweisen des Antonius. Klasse gemacht.“ Rezension einer Leserin auf der Seite Yopi.de                            

Roman - Der Traum des kleinen Häuptlings.                                             Julius Xaver Seidl lebt während des II. Weltkriegs in einem kleinen Dorf in Bayern. Sein herrischer und ehrgeiziger Vater ist Besitzer einer Möbeltischlerei und gleichzeitig der örtliche NSDAP-Leiter. Dieser erhält den Auftrag, einen Schreibtisch für Adolf Hitler zu dessen Geburtstag zu fertigen. Die Alliierten erfahren davon und schicken einen amerikanischen Agenten, der ein Attentat auf den Diktator vorbereiten soll. Julius und der Agent lernen sich unter unglücklichen Umständen kennen und geraten bald in den Strudel von Ereignissen um das geplante Attentat... Bestellbar direkt über den Verlag (www.aavaa.de) oder über meine Autorenseite    (http://www.amazon.de/-/e/B005UXSOIC) bei Amazon.         

„Wohltuend abgehoben aus dem Berg anderer "Bücher", und ich bin nicht schnell zu begeistern. Ich lese Gottfried Keller, Rudolf Stratz u.a. bis hin zu Charles Bukovski, weiß also um sehr differenzierte Plots und Stile, aber ich sage gerne: den ...kleinen Häuptling.... habe ich sehr gerne gelesen. Da könnte man ja glatt ein Bühnenstück draus machen...“ Rezension auf Amazon.de

Kinderbuch - Tiff Hanfbeißer ... und die Monsterkatze                  Tiff Hanfbeißer ist keine gewöhnliche Maus - er wohnt ja auch nicht in einer gewöhnlichen Mäusebehausung, sondern in einem Schloß, das eine Universität beherbergt. Seine Lieblingsbeschäftigung ist das Abschreiben von Büchern, denn Tiff und seine Freunde können lesen und schreiben.
Eines Tages werden die Mäuse jedoch in ihrem beschaulichen Leben gestört - denn es verschwinden einige von ihnen auf mysteriöse Weise ... Eine spannende Geschichte zum Selbst- oder zum Vorlesen für alle Abenteuerfreunde ab 6 Jahren. Die Taschenbuchausgabe ist bestellbar unter der ISBN-13: 978-1519489401 oder über meine Autoren-HP http://www.amazon.de/-/e/B005UXSOIC